To use this site, please enable Javascript.
Erling Haaland
Date of Birth 21.07.2000
Age 20
Nat. Norway  Norway
Height 1,94m
Contract until Jun 30, 2024
Position Centre-Forward
Foot left
Current club Borussia Dortmund
Interested club Bayern Munich
110,00 m €
Last Update: Feb 10, 2021
Stats 20/21
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 20/21: 28298
19195
581
311
111
probability 16 %  
16 %  
Last valuation: Mar 7, 2021
Share this rumour
  • Mail

Erling Haaland zu FC Bayern München?

Dec 27, 2020 - 12:25 AM hours
Show results 61-64 of 64.
Erling Haaland zu FC Bayern München? |#61
Mar 7, 2021 - 1:44 PM hours
Mal eine überlegung.
Bayern spielt mit 1 Stürmer, das ist richtig.
Flick hat auch schon angedeutet, warum nicht mit 2 ST zu spielen!
Also warum nicht Lewy und Haaland zusammen?

Zudem... Lewy rückt auch öfters mal auf die 10 bzw. eine Konstellation mit Haaland ganz vorne mit seiner Schnelligkeit und Lewy dahinter... wäre auch möglich.


Allgemein halte ich den Wechsel aber auch für eher unwahrscheinlich.

Sollte es die AK von 75Mio geben... muss man sich in München aber Gedanken machen und ggf. zuschlagen, sofern Haaland auch will.

Denke aber auch, das es ihn eher nach England hinziehen wird... da würde er auch super hinpassen.

Mal abwarten.
Das schlimmste was passieren kann ist, das der BvB diese Saison nicht die CL erreicht.

•     •     •

An Frauen die Fußball nicht verstehen:

Tor für uns ist so, als ob ein Paket von Zalando ankommt!

Gegentor ist, wenn die Schuhe nicht passen!
Erling Haaland zu FC Bayern München? |#62
Mar 7, 2021 - 1:59 PM hours
Die Aussage von Flick ist doch genau richtig. Klar ist ein Transfer in irgendeiner Art zu Bayern möglich. Was solle er auch sagen. Nein auf keinen Fall ist das aktuell grösste sturmtalent für Bayern interessant. Haaland wird sich auch grundsätzlich vorstellen können für Bayern auf zu laufen.
Es gibt dabei aber zwei Punkte. Nr.1 die ausstiegsklausel ist in keiner Art und Weise bestätigt, es gibt mittlerweile sogar mehr Aussagen die in die Richtung gehen, dass es nur eine Vereinbarung gibt dass er bei einem entsprechenden Angebot wechseln darf. Der 2. Punkt ist raiola die Bayern haben ja schon bei den de light Verhandlungen gesehen wie schwer es da wird mit zu gehen, wenn ein solcher Berater am Tisch sitzt der das absolute maximum für seinen Klienten raus holen will. Da die Bayern gerne mal versuchen ein bisschen an der gehaltsschraube zu drehen, wird das in dem Fall für sie ein riesen Problem. Den eins ist klar das Gehalt von haaland wird irgendwo zwischen neuer und lewy liegen und es gibt mit City und Real sicher 2 Clubs die nicht weniger interessant als Bayern sind und dieses Gehalt auch zahlen werden.
Erling Haaland zu FC Bayern München? |#63
Mar 7, 2021 - 2:24 PM hours
Klar ist doch, dass Haaland für den FC Bayern genau der richtige Transfer wäre, allerdings ist der jetzige Zeitpunkt einfach nicht passend. Wenn man den weltbesten Stürmer in seinen Reihen hat, muss man dann noch den zweit- oder drittbesten haben?

Andererseits hat das schon ein User gesagt, wenn die Bayern Haaland jetzt nicht kaufen, dann nie. Das ist so wie damals mit De Bruyne, da wollte der FCB auch keine 75 Millionen bezahlen. heute weiß man, dass war wohl eine dramatische Fehlentscheidung!

Insofern wird und kann der FCB den Transfer sicherlich stemmen. Bleibt noch die Frage, was Haaland will. Eine Titelgarantie oder zieht es ihn in die überbewertete PL, wo man nie genau weiß, welches Team in den nächsten Jahren einen Titel holen kann und wird! Spanien würde ich jetzt auch ausschließen, die sind nach vielen guten Jahren erst mal von ihrem Podest gestiegen!
Erling Haaland zu FC Bayern München? |#64
Mar 7, 2021 - 3:50 PM hours
Ich schätze es gibt aktuell keinen Spitzenverein der zu einem E.B.Haaland nein sagen würde. Lewa trifft und trifft, aber auch er wird irgendwann abbauen, ob in der kommenden Saison (was ich nicht denke) oder später ist eine andere Sache. Nur wenn sich die Gelegenheit ergibt Haaland zu bekommen, dieser dann auch noch öffentlich mit den Roten sympathisiert und Bayern-Verantwortliche verbal Blumen in Richtung Erling senden, dann stellt sich für mich, im Gegensatz zu manch anderem User, hier nicht die Frage: Ob er denn überhaupt zu den Bayern passt. Ganz klar schwärmt man in München von Haaland. Das passiert in München nicht innerhalb der Buli so stark, ohne das man starkes Interesse an Spieler X hat. Offensichtich ist man von seinen Fähigkeiten sehr begeistert. Ob man dann am Ende auch zusammen kommt, ist dann nochmal eine andere Frage. Welche Frage ich eher stellen würde ist ob man es sich in München denn überhaupt leisten könnte? Interessenten wie Chelsea, Manchester United oder City könnten es vermutlich, bei Real bin ich eher skeptisch und zwar wegen der wahnsinnig hohen Schulden (laut Ex-Präsident), ebenso Barca, PSG hat Mbappe, Juve ist auch gut aufgestellt. Der FCB hingegen hat andere wichtige Baustellen, also kann ich es mir dort wenn dann erst 2023 vorstellen. Bis dahin traue ich es Lewa zu auf dem aktuellen Niveau zu bleiben. Vielleicht sogar noch ein Jahr länger, aber dafür müsste er auch erstmal verlängern.

Mit das Schlimmste wäre ein Wechsel zum FCB und zwar im Jahr 2023 (oder noch schlimmer ablösefrei 2024). Unrealistisch, aber nicht unvorstellbar und vor Allem üblich bei der Konkurrenz zuzugreifen. Die Gründe dafür: Vertragslaufzeiten: Lewa 2023 (dann fast 35 Jahre alt), Haaland 2024, hohe Titelchancen bei den Bayern, nochmal etwas mehr Gehalt, eine noch höhere Aufmerksamkeit für Haaland, er kennt die Liga schon, Chance auf den Titel Weltfußballer (wie zum Beispiel Lewa) und das wichtigste aus Bayern-Sicht: eine geringe Ablösesumme zum BVB bei 1 Jahr Restvertragslaufzeit und bis dahin hat er dann auch noch eine Menge dazu gelernt. Ich schätze dieses Szenario wird aber nicht passieren, weil Haaland auf mich den Eindruck erweckt, nicht lange in Dortmund bleiben zu wollen. Dafür macht er anderen klasse Vereinen viel zu viele Komplimente und klare Dementis auf Fragen in diese Richtung hört man von ihm auch nicht. Ist ja auch legitim heutzutage. Dann noch der Reiz der unwiderstehlichen Premier League. Die Spannung innerhalb der Liga ist auch nochmal eine Andere. Dort hat keiner ein Abo auf den Titel (5 verschiedene Meister seit 2010/11).

Ich finde bei Haaland ist es wie bei Rose. Man hat Jemanden geholt, bei dem man weiß, dass dieser bei erfolgreicher Arbeit auch sehr schnell wieder weg sein wird. Aus finanzieller Sicht wäre ich sogar nicht traurig, sollte er 2021 für eine hohe Ablösesumme gehen und wie ging der Spruch noch gleich... Andere Mütter haben auch schöne Söhne! Rose sollte auch eh einen Stürmer bekommen, der Lust auf das Projekt Rose hat und dann länger bleibt. Ich fände es auch blöd wenn Erling zum FCB gehen würde, aber so ist das Geschäft und ich würde es gut finden, wenn die Stars der Liga bleiben, auch wenn der FCB dadurch noch stärker werden würde.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.